Gute Rollenspiele


Reviewed by:
Rating:
5
On 10.09.2020
Last modified:10.09.2020

Summary:

SchlieГlich hat das Casino erst einmal nichts davon, sowie die groГe Anzahl an Slots.

Gute Rollenspiele

Welche Rollenspiele muss man gespielt haben? Erfahrt bei uns, was Spiele wie Skyrim, The Witcher 3 oder The Outer Worlds so. Secret of Mana/Mystic Quest. Wie das Ranking zustande kam: Nicht verpassen: Gaming-News, Spiele-Tests, Tipps, Cheats und Reviews!.

Die Top 10 der besten Rollenspiele 2020

Demon's Souls/Dark Souls. Die besten Rollenspiele / Hier die RPGs mit der höchsten GameStar-​Wertung. Rollenspiel-Charts - Dezember Dimitry Halley (@. Wie das Ranking zustande kam: Nicht verpassen: Gaming-News, Spiele-Tests, Tipps, Cheats und Reviews!.

Gute Rollenspiele Rollenspiele: Wieso, weshalb, warum Video

TOP 5 OPEN WORLD RPG'S die jeder gespielt haben sollte - Die besten Rollenspiele

Viele Entwickler Candy Cush seitdem den Erfolg dieses epischen Games verfolgt, aber niemand hat es bislang auch nur annäherend heran geschafft. Auf Spiele Kostenlos Erwachsene gibt es dann noch unzählige Mods, die euch nochmal mehr zu tun geben. Das Spiel ist komplett umsonst und kein Pay2Win. Darkest Dungeon Nutze GameStar. Benutzer melden. Grim Dawn Pillars of Eternity Strgames

Sieht aus wie ein Shooter, ist aber eine der spannendsten Stories, die je über die Computer- Bildschirme flimmerten. Der erste Teil ist durchaus schon in die Jahre gekommen, doch die vielschichtige Verschwörungsgeschichte darin ist bis heute unerreicht.

Auch wenn der zweite Teil viele Fans nicht restlos überzeugte, so ist der erst Jahre später erschienene dritte Teil Deus Ex: Human Revolution erneut ein würdiger Nachfolger.

Der bald erscheinende dritte Witcher soll sogar Skyrim Konkurrenz machen. Zimperlich ist die Welt daher auch nicht: Rassenhass, Ghettoisierung und ein Frauenbild, das Alice Schwarzer auf die Barrikaden treiben würde - die Spiele sind nicht umsonst erst ab Interessanterweise spielt die Handlung der Spiele nach den Geschichten aus den Büchern und setzt so die Entwicklung von Welt und Charakteren fort.

Auch, weil dankenswerterweise der Autor selbst für die Story der Spiele mit zur Feder greift. Die Spieler bekommen von Anfang an ein komplettes, hochwertiges Spiel.

Und das ganz zu Recht! Die episch designten Storylines der Final Fantasy Spiele sind immer wieder faszinierend und oft tiefgründig. Jedes Final Fantasy ist irgendwie anders, auch wenn viele Elemente in die immer neuen Welten mit hinüber wechseln.

Die Komplexität der Hintergrundwelt war bahnbrechend in einer Zeit, in der gute Rollenspiele Mangelware zu sein schienen. Und dadurch, dass die Entscheidungen in den Spielen in die Fortsetzung übertragen wurden und die Spielwelt veränderten, wurde die Trilogie zu einem persönlichen Erlebnis.

Man munkelt es hätte daran gelegen, was EA aus Bioware gemacht hätte. Da half auch ein kostenlose Nachbesserung nichts. Weiter geht's zur Top 5 der Bestenliste.

Dragon Age: Origins war ein beeindruckendes Zeugnis dafür, wie ein modernes Rollenspiel aussieht. Eine spannende Story, eine Welt, die den Spieler regelrecht einsaugt und das Gefühl, dass diese auch lebendig ist.

Auch die Charaktere in der Gruppe verdienen ihren Namen. Die Welt und ihre Geschichte waren fantastisch und so reich an Details, dass man während des Spielens Stück für Stück die alten Geheimnisse und Schrecken der Spielwelt erforschen konnte, ohne jede Frage auch beantwortet zu bekommen.

Dragon Age: Origins und dessen Erweiterung blieben bis zum Showdown spannend. Leider kam Dragon Age 2 trotz neuer Ideen nicht mehr an den Vorgänger ran.

Die Charaktere konnten denen aus dem ersten Teil kaum das Wasser reichen. Krieg bleibt immer gleich. Fallout entführt den Spieler in den amerikanischen Südwesten, Jahrzehnte nach einem verheerenden Atomkrieg.

Kaum ein Spiel verfügte zu dem Zeitpunkt über eine derart freie und umfangreich gestaltete Welt. In vielen Rollenspielen sind Charaktereigenschaften nur für das Probenwürfeln entscheidend.

Und das kalifornische Ödland ist keineswegs so öde: Man konnte über explodierende Kühe, ein abgestürztes Star-Trek Shuttle und sogar den Brückenwächter aus Monty Pythons "Ritter der Kokosnuss" stolpern.

Mächtige Zauberer, unzählige Kreaturen, Charakterklassen, fantastische Welten und sogar den nicht gerade einfachen Kampf gegen Drachen.

Vor kurzem kam übrigens eine neu überarbeitete Version des Spieles heraus. Man verliert sich einfach in der Welt! Doch es gab auch eine Welt vor Skyrim!

Der einzige Nachteil? Es gibt kein "Closed Battle. Für alle Singleplayer-Fans aber auf jeden Fall einen Blick wert! Einmal Durchspielen ist mindestens drin und das Gameplay ist einfach nur geil.

Sagen wir es mal so: Wenn ihr in Deus Ex Rambo spielen wollt, werdet ihr schnell verrecken und zwar oft. Der Rest hängt dann davon ab, wie euer Spielstil ist.

Ein perfekter Mix aus Action und Rollenspiel: Deus Ex kombiniert actionreichen Nahkampf mit intensiven Schusswechseln auf einzigartige Weise und bietet gleichzeitig eine Vielzahl von Charakterverbesserungen und Upgrades für eure Waffen.

Währenddessen schaltet ihr neue Fähigkeiten frei und verbessere eure Stealth-, Social-, Hacker- oder Kampffähigkeiten.

Was cool ist: Das Spiel belohnt alle Spielstile und Herangehensweisen, ihr bestimmt also, wie ihr zockt. Mittlerweile gibt es einige Addons und die "Prepare to Die Edition", es lohnt sich also wieder reinzuschauen.

Über Skyrim muss man wohl nicht viel erzählen, jeder kennt das Game. Falls ihr es noch nicht gezockt habt, habt ihr definitiv was verpasst.

Auf PC gibt es dann noch unzählige Mods, die euch nochmal mehr zu tun geben. Skyrim ist eines der besten Spiele der Elder-Scrolls-Reihe, daran gibt es nicht viel zu rütteln.

Das Rückgrat von The Witcher 2 basiert auf einem ausgereiften Schwert- und Magie-basierten Kampfsystem, was ziemlich herausfordernd ist: Ihr kombiniert tödliche Finishing-Moves mit schnellen Attacken und müsst eure Magie, Bomben und Fallen sinnvoll einsetzen.

Durch das knackige Kampfsystem wird auch das Hauptproblem von Teil 1 behoben, was es oftmals gereicht hat eure Gegner einfach mit Schwerthieben plattzumachen - hier braucht ihr schon etwas mehr Strategie und Positionierung, Wegrennen ist manchmal auch die beste Taktik.

Neben dem Kämpfen lebt Witcher 2 natürlich auch von seiner coolen Hauptstory, aber auch die Nebenquests sind sehr motivierend und sehr vielfältig.

Oder ihr verbringt eure Zeit in Tavernen, wo ihr Schlägereien anzettelt oder Spielschulden anhäuft - auch hier kann Geralt oft in eine Nebenquest stolpern.

Für alle Fans vom dritten Teil: Auf jeden Fall reinschauen! Blizzards MMORPG World of Warcraft war natürlich nicht das erste in diesem Genre, dennoch ist es zweifellos das, dass es bekannt und für eine breite Spielerbasis zugänglich gemacht hat.

Viele Entwickler haben seitdem den Erfolg dieses epischen Games verfolgt, aber niemand hat es bislang auch nur annäherend heran geschafft.

Klar, die Blütezeit von WoW ist definitiv vorbei ich denke seit der Lich King tot ist, ging es bergab - Catalysm war noch spielbar aber auch dort waren die Raids schon schwächer - hallo Dragon Soul.

Ihr seid ein Kurier ohne definierten Hintergrund, ein scheinbar normaler Typ oder sogar ein Mädchen? Spielt auch keine Rolle.

Ihr werdet mit der Lieferung eines Pakets an den New Vegas Strip beauftragt - klingt recht einfach, aber auf dem Weg dorthin treten ein paar "Komplikationen" auf.

Wenn ihr Fallout 3 gespielt habt, werdet ihr euch in New Vegas direkt zuhause fühlen, da es in Bezug auf das Gameplay weitgehend identisch ist.

In New Vegas ist die Erfolgsformel von Fallout 3 definitiv intakt, trotzdem bekommt ihr mit ausgefeilteren Kämpfen, hochwertigen Nebenmissionen und der coolen Vegas-Setting noch ne Schippe obendrauf.

Neben den massiven Gameplay-Verbesserungen gab Bethesda dem Spieler vor allem durch den erzählerischen Fokus rund um den Teamaufbau und dem Sammeln von Loyalität seiner Verbündeten neue Wege, um in Commander Shepards Legende einzutauchen.

Auch "The Illusive Man" wurde hier vorgestellt: Er gilt als einer der interessantesten und einzigartigsten Bösewichte in der ganzen Reihe. Jeder, der die frühere Arbeit von Piranha Bytes kennt, wird sich hier schnell zuhause fühlen: Kein Händchenhalten, das allgemeine Ambiente der Spielwelt, das Spielgefühl und das Erkunden fühlen sich vertraut an für Gothic-Veteranen.

Man könnte Risen vielleicht so ein bisschen wie ein "Gothic-Light" verstehen, das etwas einsteigerfreundlicher, aber dennoch trotzdem ein Hardcore-Rollenspiel.

Wenn ihr nicht bereit seid, einige Dinge selbst rauszufinden und ihr nicht gerne "einfach so drauflos erkundet", dann ist Risen vielleicht nichts für euch.

Falls ihr aber Gothic-Fan seid, ist Risen ein absolute Pflichtkauf. Auch wenn ihr mit dem Genre vertraut seid und ein etwas anspruchsvolleres RPG entdecken wollt, dann ist Risen das Richtige für euch.

Zugegeben: Das Kampfsystem ist nicht das beste und das Pacing ist manchmal etwas "meh", aber diejenigen, die sich die Zeit nehmen Risen richtig auszuchecken, werden es nicht bereuen.

Warband bietet aktualisierte Grafik, sowie die Möglichkeit seine eigene Fraktion zu gründen oder eine komplett neue zu spielen - Herzstück des Addons ist jedoch der Multiplayer.

Fakt ist natürlich, dass die Grafik nicht mehr so der Renner ist und auch der Singleplayer ist quasi unbrauchbar. Solltet ihr also mit Warband loslegen wollen, dann bitte im Multiplayer.

Obwohl die Dark Souls-Spiele heute überall bekannt sind ist es immer noch ziemlich einfach Zocker zu finden, die noch nie von dem PS3-exklusiven Vorgänger Demon's Souls gehört haben.

Aber das Skelett der heutigen Dark-Souls Reihe war damals schon vorhanden: Sei es die nicht existente Story, die hohe Wahrscheinlichkeit des Ablebens eures Charakters, oder die Möglichkeit die Tode anderer Spieler zu sehen Blutlachen wo man hinsieht!

Wir sind ehrlich zu euch: Wir haben Demon's Souls nie ganz durchgezockt Sascha ist am letzten Boss rumgewiped und hat gemerkt, dass der mit seinem Char fast unschaffbar ist , aber das Spiel war wie seine Nachfolger sehr schwer.

Damals noch etwas "linearer" aber ansonsten genau gleich. Einfach ein geiles Spiel, nur schade dass es es damals nur auf PS3 gab. Als einer der grauen Wächter erfahrt ihr im Laufe der Geschichte mehr und mehr über die mächtige Bedrohung, die durch die dunklen "Dark Spawns" ausgeht.

Je nach dem, welche Klasse und Rasse ihr wählt, habt ihr einen vollkommen unterschiedlichen Spielstart. Im Verlauf eures Abenteuers lernt ihr dann viele unterschiedliche Charaktere kennen: Vom ehrenhaften Paladin-Tank, über den Zweihand-schwingenden Barbaren, bis hin zur sexy Hexe Flemeth oder einer harmlosen Priesterin wird viel Abwechslung geboten.

Das Kampfsystem ist wie in Baldur's Gate pausierbar und ihr erteilt eurer Party Befehle, damit euer Tank auch schön die Mobs stunned, eure Priesterin heilt und euer Mage aus der Ferne bombt.

Ein super RPG! Nach mehreren Verschiebungen erscheint der Rollenspiel-Gigant nun am Dezember Empfehlung 1 : Lest doch mal Michas gigantische Preview.

Er hat Cyberpunk Ende November ganze 15 Stunden gespielt und verrät euch komplett spoilerfrei, auf welchem Kurs sich das Epos befindet - und was euch erwartet:.

Empfehlung 2 : Schaut euch mal Yakuza: Like a Dragon an! Ihr verkörpert eine Truppe von sehr schrillen Gangstern, lebt des Yakuza-Leben in einem frei begehbaren japanischen Stadtviertel, kloppt Feinde in Rundenkämpfen in den Boden.

Und ein ziemlich gutes obendrein:. An den Rollenspiel-Charts selbst ändert sich im Dezember nichts, was sie aber natürlich nicht weniger empfehlenswert macht.

Falls ihr keinen Bock auf Yakuza habt, findet ihr dort ein paar sehr coole Alternativen. August Wasteland 3 ist ein Liebesbrief an die alten Fallouts beziehungsweise an seine eigene Vergangenheit.

Jede noch so kleine Entscheidung, jedes Quäntchen Ruf, das wir uns bei den Fraktionen verdienen oder verscherzen - all das wirkt sich in Wasteland 3 aus.

Warum lohnt es sich? März Obwohl wir nach wie vor händeringend auf eine Enthüllung von Diablo 4 warten, finden Action-Rollenspiel-Fans aktuell reichlich Alternativen.

Ihr bereist neue Vulkan- und Wüstengebiete, wahlweise mit der neuen Oathkeeper-Klasse. Grim Dawn bietet all das, was Fans an Action-Rollenspielen lieben.

Spannende Gegner, ein tolles Kampfgefühl, eine motivierende Jagd nach Beute und interessante Schauplätze.

Falls euch Path of Exile insgesamt zu komplex ist, findet ihr hier eine launige Beschäftigung. Wann es erscheint, steht noch nicht fest, doch Geduldige kommen so in ein paar Jahren in den Genuss einer modernisierten Version des Klassikers.

Fable wurde bereits am September als Xbox-Exklusive veröffentlicht. Im Oktober erschien Fable 2 als Xbox Exklusivtitel.

Das zentrale Spielprinzip aller Fable-Teile ist die Charakterentwicklung. Ihr entscheidet, ob ihr das Rollenspiel mit einem weiblichen oder männlichen Helden beginnen wollt.

Was die Fable-Trilogie so einzigartig macht, sind die packende Geschichte und Atmosphäre des Rollenspiels. Schnell seid ihr in die friedliche Fabelwelt des Königreichs Albion eingetaucht.

Daraufhin fesseln euch überraschende Wendungen, die spielerische Abhandlung ernster Themen sowie die bröckelnde Fassade einer vermeintlich heilen Welt weiterhin an den Bildschirm.

Im ersten Teil schlüpft ihr in die Rolle eines Jedi, der sowohl sein Gedächtnis als auch seine Machtfertigkeiten verloren hat. Im Verlauf seines Abenteuers baut ihr seine Fähigkeiten wieder aus und lernt nach und nach, wer er wirklich ist.

Teil 2 nutzt eine ähnliche Prämisse. Jedoch jagen euch hier zusätzlich noch die Sith , welche die Jedis vernichten möchten, was zusätzliche Spannung bringt.

KotOR lebt vor allem durch seine grandios inszenierte Spielwelt , die vielen Dialoge mit jeder Menge Charakteren und seinen tollen Kämpfen.

Die Kämpfe laufen teilweise rundenbasiert ab. Kostet auch nicht viel. Geeignet für: Jeden. Jeder kann Witcher spielen. Jeder sollte Witcher spielen.

Auch wenn es schon eine noch bessere Fortsetzung gibt, sollte man das Original nicht vergessen, denn es ist nach wie vor jede Minute wert, die ihr investiert.

Die Geschichte beginnt mit einem simplen Mordfall, doch schnell werdet ihr in eine gewaltige Intrige voller teuflischer Feinde und verschlagener Endgegner verwickelt.

Als Quellenjäger und Meister der Elemente könnt ihr im extrem taktischen Rundenkampf auf eine Vielzahl von Fähigkeiten vertrauen und zudem eure Umgebung geschickt einsetzen, um eure Gegner durch Explosionen, Gift, Strom, Frost und Feuer zu vernichten.

Gespielt wird entweder allein oder gemeinsam mit Freunden via Online-Koop oder lokal im Split-Screen und das über viele, viele Stunden.

Ihr habt eine Geschichte mit zig Entscheidungen und Enden, zahllosen, sehr unterschiedlichen wie unterhaltsamen NPCs und natürlich ein komplexes Kampfsystem, das Taktierern alle Freiheiten lässt.

Das ist dann schon die hohe Schule dieses Spiels, aber selbst wenn ihr es nur allein oder mit einem Couch-Koop-Freund spielt, dies ist eines der rollenspieligsten Rollenspiele auf der PlayStation 4 überhaupt.

Und eines der besten noch dazu. Geeignet für: Alle, die nach Divinity Original Sin noch Zeit für mehr und vor allem noch besser haben.

Magier entfesseln einen verheerenden Krieg gegen die Templer, um sich von deren Unterdrückung zu befreien. Nationen erheben sich gegeneinander und Dämonen greifen nach der Welt der sterblichen.

Als Inquisitor obliegt es euch und euren Verbündeten, die Ordnung wiederherzustellen, indem ihr die Inquisition anführt und die Kräfte des Chaos zurückdrängt.

Geeignet für: Alle, die das Schicksal der offenen Welt bestimmen und Drachen jagen wollen. Und sich dabei von ein paar Fetch-Quests nicht abschrecken lassen.

Leider gehen sie dabei mitunter etwas zu weit, denn es kommt schon etwas zu viel Routine und Grind in an sich solide gedachten Rundenkampf auf und oft tritt alles zu sehr auf der Stelle.

Wie gesagt, das sind keine Epen, die endlos gefangen nehmen, aber für diesen Nostalgie-Kick in einer langen Nacht vor der PS4 sind sie genau das Richtige.

Ein holpriger Start prägte die ersten Monate dieses Epos, aber mittlerweile sind die Bugs eingefangen, viele Geschichten so erzählt, wie sie erzählt werden sollten und was an Macken und Eigenheiten blieb, das war meist so gewollt.

Wie so viele seiner Vorgänger ist XV eine einzigartige Spielerfahrung, die im Gedächtnis bleiben wird. Das sollte euch die mittlerweile kaum 20 Euro absolut wert sein.

Kinder für Klimaschutz: Was bewegt die Eltern? Statt Sexfantasien nur in Gedanken einen Raum zu geben, können sie wieder frischen Wind in die Partnerschaft bringen. Das damalige Battlenet war einzigartig und sorgte dafür, dass Diablo 2 auch online sehr viel gezockt wurde und immer noch wird! Auf Gute Rollenspiele Reise deckt ihr Geheimnisse von uralten Stämmen auf, sammelt antike Artefakte und Spiel Da Ist Der Wurm Drin euch auf verschiedene Fertigkeiten. Jede noch so kleine Entscheidung, jedes Quäntchen Ruf, das wir uns bei den Fraktionen verdienen oder verscherzen - all das wirkt sich in Wasteland 3 aus. August bis 6. Mit zumindest einigem Erfolg, denn auch wenn sich Elex ziemlich sperrig und gerade zu Anfang Tradecom unvergebend aufführt, der Konflikt um drei Fraktionen und eine magische Substanz auf einer post-apokalyptischen Erde kann viel Flair entwickeln. Jedoch jagen euch hier zusätzlich noch die Sithwelche die Jedis vernichten möchten, was zusätzliche Spannung bringt. Erfahrung Mit Secret.De oder Segen? Das Spiel ist einfach super motivierend und ich fand die Nebenquests sogar zum Teil besser als die Hauptstory! Es gibt auf jeden Fall jede Menge zu tun! Torchlight 2 ist der klassische "Diablo-Klon" - sogar ein ehemaliger Entwickler von Diablo 2 hat hier Gute Rollenspiele. Cyberpunk steht in den Startlöchern. Und auch in der Story keine Scheu hatte, ein paar, sagen wir mal, mutige Entscheidungen zu treffen, die manchen Fan des Originals etwas verwirrten. Erst in der nachgebesserten Version konnte Gothic 3 glänzen - und selbst dann stürzte das Spiel noch immer ab und an unvorhergesehen ab. Geigt uns die Meinung, verteidigt eure Rollenspiele, diskutiert, feiert und flucht (jugendfrei), denn all das beweist nur, was für ein leidenschaftliches Genre Rollenspiele eigentlich sind. Seite Die besten PC-Rollenspiele aller Zeiten: Von Hexern, Dunklen Seelen und jeder Menge Magie 55 42 58 Die besten PC-Rollenspiele - das große GameStar-Genre-Ranking (Platz 5). Bestenliste PC Rollenspiele. Die besten Rollenspiele für den PC im Test von COMPUTER BILD SPIELE. Die besten PC-Rollenspiele aller Zeiten: Von Hexern, Dunklen Seelen und jeder Menge Magie Denn je nachdem, ob ich gute oder schlechte Taten vollbracht habe, veränderte sich mein Aussehen. Spätestens seit Baldur's Gate, KotoR und Mass Effect weiß BioWare, wie man gute Rollenspiele macht - Dragon Age: Origins war hier keine Ausnahme. Als einer der grauen Wächter erfahrt ihr im Laufe der Geschichte mehr und mehr über die mächtige Bedrohung, die durch die dunklen "Dark Spawns" ausgeht.

Ich Gute Rollenspiele auch auf Wildz und konnte zum Gute Rollenspiele. - Die 25 besten Rollenspiele aller Zeiten

Abonniere Eurogamer.
Gute Rollenspiele Bestenliste PC Rollenspiele. Die besten Rollenspiele für den PC im Test von COMPUTER BILD SPIELE. Top Rollenspiele: Das beliebteste Rollenspiel am PC Die besten PC-Rollenspiele mit den Tests der PC-Games-Redaktion in der Übersicht als Archiv mit Bestenliste, Releaseterminen und noch mehr Infos. 8/25/ · Rollenspiele auf der PS4 haben so viele Facetten: Hier findet ihr das Beste aus Fantasy, Science Fiction und japanischen Rollenspielen für die PlayStation 4 Geeignet für: Alle, die eine gute Author: Martin Woger.
Gute Rollenspiele Wie das Ranking zustande kam: Nicht verpassen: Gaming-News, Spiele-Tests, Tipps, Cheats und Reviews!. Honorable Mentions. Secret of Mana/Mystic Quest. Demon's Souls/Dark Souls.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Comments

  1. Turn

    Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.